Ammon, Eva-Maria - Maria Magdalena

Ammon, Eva-Maria - Maria Magdalena

11,99 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Art.Nr.: 978-3-95531-139-1

Produktbeschreibung

Jetzt rede ich!

Taschenbuch, 12,5 x 19,0 cm, 384 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-95531-139-1

Noch ein Buch über oder von Maria Magdalena? Gibt es nicht bereits genügend davon? Ja! Es gibt mehr als genug davon. Und: Nein! Dieses hier fehlt noch, denn hier schreibt Maria Magdalena selbst ihre ganz eigene Geschichte.
„Wer bin ich?“
So beginnt die Geschichte von Maria Magdalena. Erfahre sie ganz neu, als die große Göttin, Ehefrau, Lehrerin und Mutter, die sie in Wahrheit war, ist und bleiben wird. Magdalena schildert detailliert ihr Leben und Sein mit Jeshua. Ihr Lieben, ihren Zorn, aber auch ihr Leiden. Schonungslos offen und ehrlich betrachtet sie für dich ihr Leben und Sein als Maria Magdalena, damit jede Frau, doch auch jeder Mann, der sich der weiblichen Kraft öffnet, Heilung tief in sich selbst finden kann.
Erfahre das Leben von Maria Magdalena und Jeshua aus der Sicht der Frau, die vor zweitausend Jahren sein Leben bereicherte, teilte und ihm seine Mission erst möglich machte. Maria Magdalena, der wunderbare Stern am Himmel der weiblichen Kraft, die das Universum erschafft, trägt und erfüllt.
„So vieles sagt und schreibt ihr von mir. Ihr spekuliert, ihr recherchiert in eurer mangelhaften Geschichtsschreibung, ihr channelt mein Leben, meine angeblichen Lehren, und doch ist alles, was bisher geschrieben wurde, wenn überhaupt eine Wahrheit dabei ist, nicht einmal die halbe Wahrheit. Eure Evangelien, die so viele für die eine Wahrheit halten, haben mich zur Sünderin, zur Hure, abgestempelt. Sie haben mich aus dem Leben Jeshuas verbannt. Sie haben 600 Jahre nach meinem Wirken ein Kunstgeschöpf erschaffen, dem sie einen Namen gaben, mit dem ihr mich heute noch benennt: Maria Magdalena. Eure Religionen haben mein Wirken verleugnet und verfälscht, damit die Göttinnenkraft in jeder Frau erneut degradiert und die Kraft der Weiblichkeit, die Jeshua selbst lebte, vermeintlich wieder aus dem Leben der Menschheit verbannt, um ihm, dem Fürsten der Dunkelheit, das Zepter der Macht zurückzugeben.“


Downloads

Datei Dateigröße
Leseprobe_Maria Magdalena.pdf Leseprobe_Maria Magdalena.pdf 0.03 MB

Kunden kauften auch

Wagner, Silke - Verdammtes Loslassen, verflixte Selbstliebe

Wagner, Silke - Verdammtes Loslassen, verflixte Selbstliebe

7,50 EUR

Ammon, Eva-Maria - Maria - Die Mutter Jesu im Wandel der Zeit

Ammon, Eva-Maria - Maria - Die Mutter Jesu im Wandel der Zeit

Statt 25,00 EUR
Nur 15,00 EUR
Sie sparen 40 %

Fahrenheim, Elke - Seelenarbeit & Channeling

Fahrenheim, Elke - Seelenarbeit & Channeling

15,00 EUR

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?